Laptops sind praktische, tragbare Geräte, aber sie können Kopfschmerzen bereiten, wenn etwas schief geht, da sie alles in sich vereinen. Das ist besonders dann der Fall, wenn Sie Probleme mit der Tastatur haben. Sie können einige Dinge tun, um sie wieder zum Laufen zu bringen – einige sind relativ einfach, andere sind etwas komplizierter.

In jedem Fall lassen sich Probleme mit der Tastatur oft beheben; es kommt nur darauf an, wie schnell und ob Sie dafür bezahlen müssen oder nicht. Möglicherweise handelt es sich um ein Hardware-Problem, aber wir haben auch ein paar Tipps, wie Sie feststellen können, ob es sich um ein weniger gravierendes Problem handelt.

Starten Sie Ihren Computer neu

Bild des Huawei Windows-Tablets auf dem Startbildschirm.
Wenn Sie PC-Probleme haben, sollten Sie dies als Erstes versuchen, bevor Sie weitere Probleme beheben. Ein Neustart des Computers ist schnell und einfach und kann die Probleme mit der nicht funktionierenden Tastatur lösen. Die gute Nachricht ist, dass Sie keine funktionierende Tastatur benötigen, um Ihren Laptop neu zu starten. Sie können dies auch mit einer Maus oder einem Touchpad tun.

So starten Sie einen PC neu
Klicken Sie auf die Windows-Taste.
Wählen Sie die Schaltfläche Energie.
Wählen Sie Neustart.
Falls Sie Probleme mit Ihrer Maus oder Ihrem Touchpad haben, halten Sie die entsprechende Taste auf Ihrem PC einige Sekunden lang gedrückt, um das Gerät auszuschalten. Schalten Sie es dann wieder ein, indem Sie dieselbe Taste drücken.

Wenn Ihre Tastatur auch nach einem Neustart nicht funktioniert, sollten Sie die folgenden Tipps befolgen.

Reinigen Sie die Tastatur

Bei Laptoptastaturen sind die Abstände und der Hubweg der Tasten in der Regel sehr gering, was bedeutet, dass die Zwischenräume innerhalb der Tasten viel enger sind. Manchmal können Staub, Haare und andere Verschmutzungen die Funktionalität der Tastatur beeinträchtigen. Versuchen Sie, Ihre Tastatur so gründlich wie möglich zu reinigen, um sie wieder funktionsfähig zu machen.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie den Laptop ausschalten und aus Sicherheitsgründen den Netzstecker ziehen. Drehen Sie den Laptop danach auf den Kopf, schütteln Sie ihn leicht und klopfen Sie auf die Unterseite. So werden Sie hoffentlich Staub und anderen Schmutz los, der sich unter der Tastatur festgesetzt hat. Sie können auch in die Tastatur hineinpusten oder, noch besser, eine Dose mit Druckluft verwenden.

Versuchen Sie, eine externe Tastatur zu verwenden

Es kann nie schaden, eine externe Tastatur an Ihren Laptop anzuschließen und zu sehen, ob sie funktioniert. Wenn die externe Tastatur nicht funktioniert, liegt das Problem wahrscheinlich an der Software. Wenn die externe Tastatur jedoch funktioniert, sollten Sie sich Sorgen machen, da dies auf ein ernsthafteres Hardware-Problem mit der Tastatur Ihres Laptops hindeuten könnte. Aber keine Sorge, es gibt noch Hoffnung!

Aktualisieren Sie Ihre Tastaturtreiber
Manchmal wird Software unbrauchbar oder beschädigt. Das gilt auch für Komponententreiber, die Sie leicht aktualisieren können.

Tastaturtreiber deinstallieren
Windows-Tablet mit geöffnetem Startmenü, umgeben von Geräten und Zubehör.
Wenn das Aktualisieren der Treiber nicht hilft, können Sie sie auch ganz deinstallieren. Machen Sie sich keine Sorgen. Das Betriebssystem erkennt Ihre Tastatur und installiert die Treiber selbstständig neu.

So deinstallieren Sie Ihre Tastaturtreiber
Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf die Schaltfläche Suchen.
Suchen Sie nach dem Geräte-Manager und wählen Sie ihn aus.
Erweitern Sie die Option Tastaturen.
Suchen Sie Ihre Tastatur und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
Klicken Sie auf Gerät deinstallieren.
Bestätigen Sie mit Deinstallieren.
Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob die Tastatur funktioniert.

Überprüfen Sie Ihre Tastaturlayout-Einstellungen

Funktioniert Ihre Tastatur immer noch nicht? Schauen wir uns noch einmal die Einstellungen an. Wenn Ihre Tastatur zwar funktioniert, aber andere Zeichen eingibt, verwenden Sie möglicherweise ein anderes Tastaturlayout. Stellen Sie die Tastatur wieder auf Englisch um (bzw. auf das Sprachlayout, das Ihre Tastatur verwendet).

So ändern Sie das Sprachlayout Ihrer Tastatur
Klicken Sie auf die Schaltfläche Windows.
Suchen Sie die App Einstellungen und öffnen Sie sie.
Gehen Sie zu Zeit & Sprache.
Suchen Sie unter Bevorzugte Sprachen Ihre Sprache. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Drei-Punkte-Menü daneben.
Wählen Sie Sprachoptionen.
Gehen Sie zum Abschnitt Tastaturen und vergewissern Sie sich, dass Sie das Layout Ihrer Tastatur in Ihrer Muttersprache installiert haben.
Auf Malware oder Viren prüfen
Automatisierung von Jobs Roboter
Malware und Viren können Ihren Computer in vielerlei Hinsicht beeinträchtigen; eine davon ist die Einschränkung der Tastaturfunktionalität. Es ist schwierig, Malware oder Viren selbst loszuwerden, aber es gibt eine Menge großartiger Software, die Ihnen hilft, Ihren Computer zu säubern.